Zunft zu'n Schmieden

Schaffhausen

"Den Hammer wählt die Zunft als Bild der Mannesstärke, die Zange als das Sinnbild ihrer Willenskraft. Verein'ge damit noch der hier gekrümmten Schlange Ringelzeichen, ruft Bürg'schaft laut: Vom Schmied wird ewig nie die Bürgertreue weichen."

Zunftspruch von 1841 anlässlich der 550 Jahrfeier zum Bestehen der Schweiz

News

9.Oktober 2021
OLMA Umzug 2021

Aufgrund von COVID-19 konnte die OLMA 2020 mit Schaffhausen als Gastkanton nicht stattfinden. Es wurde daher entschieden, dass Schaffhausen auch im Jahr 2021 der Gastkanton sein wird.

Der geplante Umzug, wo unsere Zunft zu'n Schmieden mitlaufen sollte, wird deshalb auch auf 2021 verschoben. Der Umzug ist für den 9.Oktober 2021 geplant.

Die OLMA 2021 findet vom Donnerstag, 7.Oktober bis Sonntag, 17.Oktober 2021 statt. Weitere Infos findet Ihr auf der OLMA-Seite.

Mit zünftigem Gruss, der Zunftvorstand

19.März 2022
Zunftbot 2022

Der Zunftbot für das Jahr 2022 ist geplant für den 19.März 2022.

25.März 2023
Zunftbot 2023

Der Zunftbot für das Jahr 2023 ist geplant für den 25.März 2023.

Historie

Zunftbildung

Die Vereinigung von Handwerkern anfangs mit religiösen, bald aber auch zu wirtschaftlichen und politischen Zwecken geht in Schaffhausen wie in anderen Städten zurück ins 13. und 14. Jahrhundert. 1332 erliess der Rat von Schaffhausen, der sich damals allein aus Adeligen und reichen Kaufleuten zusammensetzte, ein Gesetz, dass die Entwicklung dieser Bruderschaften zu Zünften verhindern sollte. Der Kampf der Handwerker um politische Gleichberechtigung, Sicherung der wirtschaftlichen Existenz ging trotzdem weiter. Er wurde 1405 mit der Revision der Stadtverfassung und 1411 mit der neuen Zunftverfassung, zu deren Einführung die Stadt laut Urkunde vom 1. Juli 1411 von Herzog Friedrich von österreich ermächtigt worden war, entschieden.

Wappen der Zunft zu'n Schmieden

Wappen der Zunft zu'n Schmieden

Wer ein bestimmtes Handwerk oder Gewerbe ausüben wollte, war zur Mitgliedschaft in einer der elf Zünfte (Fischer, Gerber, Schuhmacher, Schneider, Schmieden, Kaufleute, Becken, Rebleute, Krämer (Rüden), Metzgern und Webern) gezwungen. Diese Zünfte und die diesen rechtlich gleichgestellte Herrenstube mit den Adeligen übten fortan gemeinsam die oberste Staatsgewalt aus. Der kleine Rat setzte sich zusammen aus den beiden Bürgermeistern, zwei Obherren (die Zunft der Kaufleute wandelte sich später zur Gesellschaft zu'n Kaufleuten), den zehn Zunftmeistern und je einem weiteren Vertreter der Gesellschaften und Zünfte (je dem erstgewählten Sechser). Der grosse Rat zählte 86 Mitglieder dadurch, dass ihm die 26 Mitglieder des kleinen Rates und weitere je fünf Vertreter jeder Gesellschaft und Zunft angehörten.

Diese Grundordnung festgehalten und ergänzt durch die Zunftbriefe blieb im wesentlichen fast 400 Jahre bestehen.

Vorstand

Aktueller Vorstand: 2021 bis 2025

1.Zunftmeister: Eugen Da Pra

1.Zunftmeister:
Eugen Da Pra

1.zunftmeister[at]schmieden-sh.ch

2.Zunftmeister: Edgar Sulzer

2.Zunftmeister:
Edgar Sulzer

2.zunftmeister[at]schmieden-sh.ch

Zunftverwalter: Beat Rauber

Zunftverwalter:
Beat Rauber

zunftverwalter[at]schmieden-sh.ch

Zunftschreiber: Hanspeter Schoch

Zunftschreiber:
Hanspeter Schoch

zunftschreiber[at]schmieden-sh.ch

Silberherr und Stubenmeister: Andreas Beutel

Silberherr und Stubenmeister:
Andreas Beutel

silberherr[at]schmieden-sh.ch

Rüger: Andreas Fischer

Rüger:
Andreas Fischer

rueger[at]schmieden-sh.ch

Webmaster: Lukas Abegg

Webmaster:
Lukas Abegg

webmaster[at]schmieden-sh.ch

Silber

Zunftgeschirr bis 1872: Vorgeschichte

Mit grosser Mehrheit hat die Zunftversammlung am 13. Oktober 1872 beschlossen, die beiden bisherigen Becher - den Vulkan und das Rösslein - an einen Herrn Picard aus Frankfurt zum Preise von Fr. 10'000.- zu verkaufen. Beide Pokale sollten jedoch noch fotografiert werden; jedem Zunftmitglied wurde je ein Bild der beiden Becher als Andenken zugestellt. Nach der Auktion von Sotheby's in Genf am 18. Mai 1992 fand der Vulkan - hergestellt 1685-90 durch Albrecht Biller, Augsburg - dank der Sturzenegger Stiftung den Weg zurück nach Schaffhausen ins Museum Allerheiligen. Das Rössli - auch als Springer bezeichnet suchen wir noch immer.

Alter Pokal, der Vulkan

Der Vulkan, ehemaliger Pokal der Zunft zu'n Schmieden

Familien

Zunftfamilien

Abegg

Abegg

Zünfterinnen: 5

Zünfter: 9

Total: 14

Bäschlin

Bäschlin

Zünfterinnen: 3

Zünfter: 1

Total:4

Becker

Becker

Zünfterinnen: 0

Zünfter: 1

Total: 1

Bendel

Bendel

Zünfterinnen: 0

Zünfter: 1

Total: 1

Beuter

Beutel

Zünfterinnen: 1

Zünfter: 1

Total: 2

Bodmer

Bodmer

Zünfterinnen: 6

Zünfter: 5

Total: 11

Brupbacher

Brupbacher

Zünfterinnen: 4

Zünfter: 4

Total: 8

Fischer

Fischer

Zünfterinnen: 1

Zünfter: 2

Total: 3

Hurter

Hurter

Zünfterinnen: 3

Zünfter: 4

Total: 7

Jezler

Jezler

Zünfterinnen: 1

Zünfter: 1

Total: 2

Käppler

Käppler

Zünfterinnen: 1

Zünfter: 1

Total: 2

Krähenbühl

Krähenbühl

Zünfterinnen: 0

Zünfter: 1

Total: 1

Kübler

Kübler

Zünfterinnen: 1

Zünfter: 3

Total: 4

Moser

Moser

Zünfterinnen: 6

Zünfter: 4

Total: 10

Schachenman

Schachenman

Zünfterinnen: 0

Zünfter: 1

Total: 1

Sorg

Sorg

Zünfterinnen: 0

Zünfter: 1

Total: 1

Stierlin

Stierlin

Zünfterinnen: 3

Zünfter: 6

Total: 9

Sulzer

Sulzer

Zünfterinnen: 19

Zünfter: 25

Total: 45

Events

Anlässe der Zunft zu'n Schmieden

9.Oktober 2021
OLMA Umzug 2021

Die Zunft ist eingeladen, am OLMA Umzug 2021 mitzulaufen. Der Umzug ist für den 9.Oktober 2021 geplant.

6. Januar 2022
Dreikönigsumzug 2022

Der Dreikönigsumzug für das Jahr 2022 ist geplant für den 6. Januar 2022.

19.März 2022
Zunftbot 2022

Der Zunftbot für das Jahr 2022 ist geplant für den 19.März 2022.

25.März 2023
Zunftbot 2023

Der Zunftbot für das Jahr 2023 ist geplant für den 25.März 2023.

Anlässe der Schaffhauser Gesellschaften & Zünfte

Anlässe der Schaffhauser Zunftjugend